Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schachfestival - Offenes Turnier

Veröffentlicht am: 07.08.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Mittlerweile ist eine Anmeldung für das Kandidatenturnier nicht mehr, jedoch für das Offene sowie fürs Frauen-Turnier, nach wie vor möglich. Alle, die sich jetzt kurzfristig dafür entscheiden teilzunehmen: hier ist der Link zur Online-Anmeldung.

Das Offene Turnier startet am Dienstag, den 30.08. und geht über sieben Runden, Das Frauenturnier startet am Freitag, den 02.09. und geht über fünf Runden. Beide Turniere enden am Sonntag, den 04.09.2022. Alle Details finden sich in der Ausschreibung. Diese ist in einen allgemeinen Teil, der für alle vier Turniere gilt sowie die jeweiligen spezifischen Teile für die einzelnen Turniere gegliedert.

Jugend EM in Griechenland

Veröffentlicht am: 31.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Vom 12. bis 18. Juli fand die Jugendmannschafts EM in Thessaloniki, Griechenland, statt. Es gab zwei Altersklassen U12 und U18 jeweils für Mädchen und Jungs. Deutschland war mit insgesamt fünf Mannschaften vertreten, je zwei in der U18w und U18 sowie eine in der U12.

Weiterlesen: Jugend EM in Griechenland

Neues vom Erweiterten Präsidium

Veröffentlicht am: 26.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Sitzung des Erweiterten Präsidiums vom 25.06. liegt jetzt auch schon wieder einen Monat zurück. Da es in diesem Jahr keinen Verbandstag gibt, sollen zumindest die wichtigsten Informationen vorgestellt werden.

Die Sitzung begann mit einer Gedenkminute für Claus Seyfried, der Anfang Juni unerwartet verstarb und eine große Lücke hinterlässt.

Weiterlesen: Neues vom Erweiterten Präsidium

Lang, lang ist es her

Veröffentlicht am: 24.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

Am 29. und 30. April fand in Ruit der Workshop „Zukunftswerkstatt & Verbandsentwicklungsseminar“ des Schachverbandes Württemberg statt.

Nach einer Vorstellungsrunde und einem Impulsvortrag, mit dem der WLSB uns das Thema näher brachte, ging es los mit

  • Wer sind wir?
  • Was können wir
  • Wo wollen wir hin?

Weiterlesen: Lang, lang ist es her

Weltschachtag

Veröffentlicht am: 20.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

Heute waren Schachfiguren in der Tageszeitung zu sehen. Eine Überprüfung ergab: heute ist Weltschachtag!

Habt Ihr zuvor schon davon gehört? Gab es Bei Euch ebenfalls Berichte?

Hier exemplarisch der Beitrag aus der Heilbronner Stimme (20.07.2022, S. 6)

Nachlese Bodenseecup 2022

Veröffentlicht am: 17.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Ursprünglich war, während des Turniers, ein täglicher Turnierbericht geplant. Just in dem Moment wurde unser Server lahmgelegt.

Weiterlesen: Nachlese Bodenseecup 2022

Sag die Wahrheit

Veröffentlicht am: 14.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

... nein hier wurde kein Spieler bei einem Betrugsversuch erwischt.

In der gleichnamigen SWR-Fernsehsendung vom 11. Juli kam mit Julian Maisch der Gewinner des Tauchschach-Events vom Oktober 2021 im Fernsehen. Neben ihm gab es noch zwei Konkurrenten, die vorgaben Julian zu sein und so das Rateteam mit kompetenten Antworten verwirren wollten, damit sie sich für den "falschen" Julian entscheiden. Ob Ihnen das gelungen ist, oder ob sich das Team mehrheitlich für den "richtigen" Julian entschied, kann man diesem Beitrag entnehmen. Los geht es nach 11:46 Minuten.

TSV Schönaich steigt in die 1. Bundesliga auf

Veröffentlicht am: 05.07.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am vergangen Wochenende, am 02. und 03. Juli, sicherte sich der TSV Schönaich I in der Mensa der Hardwaldhalle in Eppingen den Aufstieg in die 1. Bundesliga - oder wie es auf der Seite Schachbundesliga.de heißt: in die stärkste Schachliga der Welt.
Herzlichen Glückwunsch!

Am Samstag saß er noch am Brett, hier folgt schon der ausführliche Bericht von Moritz Reck:

Weiterlesen: TSV Schönaich steigt in die 1. Bundesliga auf

Abschlussbericht Oberliga 2021 / 22

Veröffentlicht am: 26.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 


Das Saisonende liegt bereits mehr als einen Monat zurück. Trotzdem soll an dieser Stelle gewürdigt werden, an wen das Meisterbrett ging und damit Aufsteiger in die 2. Bundesliga Süd ist:

And the winner is Heilbronner Schachverein! Herzliche Glückwünsche.

In einem Weiteren Bericht sollen dann die Kandidaten für die beste Oberliga Partie der Saison vorgestellt werden.

 

 


Weiterlesen: Abschlussbericht Oberliga 2021 / 22

Traurige Nachricht - Claus Seyfried verstorben

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Traurige Mitteilung: Vizepräsident Claus Seyfried verstorben

Nachruf


Die Stuttgarter Schachfreunde 1879 e. V.

und der Schachverband Württemberg

trauern um


Claus Seyfried

* 30.09.1955   †† 02.06.2022


1. Vorsitzender Stuttgarter Schachfreunde 1879 e.V.
Vizepräsident des Schachverbands Württemberg

Weiterlesen: Traurige Nachricht - Claus Seyfried verstorben

Württemberger in Willingen

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften fanden wie immer in Willingen statt. Die Meisterschaften wurden in insgesamt 14 Kategorien sowie einem Kinderturnier ausgetragen. Die U8 spielte noch gemeinsam, in der U25 gab es drei Kategorien nach Spielstärke, während die U10 bis U18 nach Geschlechtern getrennt spielten. Von den insgesamt 658 Teilnehmern waren 43 Württemberger:innen vor Ort.

Spoileralarm: Marius Deuer ist neuer Deutscher Meister in der Kategorie U14!

Weiterlesen: Württemberger in Willingen

Ausschreibung Württembergisches Schachfestival

Veröffentlicht am: 11.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

 

Die Zeit drängt, bereits am 27. August startet das Württembergische Schachfestival unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stephan Franczak in der Eberfürsthalle in Eberstadt.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird ist die Ausschreibung für die insegsamt vier Turniere in einen allgemeinen Teil, der für alle Turniere gilt sowie in die vier Ausschreibungen mit den einzelnen Turnieren unterteilt. Als PDF-Dokument kann man hier alles en bloc herunter laden.

 

Weiterlesen: Ausschreibung Württembergisches Schachfestival

Erinnerung: Workshops

Veröffentlicht am: 11.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Auch wenn die Webseite zwischenzeitlich verschwindet, unsere neuen SVW-Workshops liefen und laufen weiter.

Damit alle, die sich gerne darüber informieren möchten, das ganz einfach machen können, hat das Ausbildungsteam auf der Hauptseite unterhalb der Karte mit den Bezirken einen Bereich eingerichtet, auf dem alle Themen und jeweils die nächsten beiden Termine verlinkt sind. Natürlich findet man all diese Infos auch über den klassischen Weg links, dann aber über Referate und weiter über Ausbildung.

Mit freundlichen Zügen,

Euer Ausbildungsteam

Nachlese zum Bodensee-Cup

Veröffentlicht am: 09.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Eigentlich war geplant, dass nach diesem Vorbericht von Peter Eberl, dem Präsidenten des Bayerischen Schachbunds, laufend aktuelle Berichte folgen. Statt dessen kam am 14.05. der Hackerangriff und die Webseite war längere Zeit offline. Aus Baden, Bayern und der Schweiz wurde ausführlich berichtet, deshalb sollen hier lediglich alle Ergebnisse und zumindest ein Bild nachgereicht werden:

Weiterlesen: Nachlese zum Bodensee-Cup

Roboter und Schach im Fernsehen

Veröffentlicht am: 08.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
In der Sendung SWR Aktuell Baden Württemberg vom 08.06.2022 um 19:30 Uhr - hier der Link zur Sendung - wurde auch über Schach berichtet. An der Hochschule in Offenburg wurde ein humanoider Roboter entwickelt, der auch Schach spielen kann. In einem weiteren Teil wurden Schachspieler im Schlossgarten, darunter auch Bernd Hähnle interviewt. Die Anmoderation beginnt bei Minute 11:24, ab Minute 13:19 folgt der Schlossgarten, Bernd Hähnle wird ab Minute 13:44 interviewt, am Ende ab Minute 14:18 springt der Beitrag zurück nach Offenburg. Sobald das Video separat verfügbar ist, wird der Clip direkt eingebettet.