Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Magdeburg!

Veröffentlicht am: 01.08.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken
Das ist zur Zeit die Antwort auf so ziemlich alle Schach-Fragen in Deutschland.

Weiterlesen: Magdeburg!

Der Newsletter Württemberg »August« ist über Nacht gewachsen

Veröffentlicht am: 31.07.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Wie angekündigt ist die Augustausgabe des Newsletters Württemberg über Nacht deutlich angewachsen und beginnt den neuen Monat zusätzlich mit diesen Beiträgen. Zuerst eine traurige Mitteilung. Eberhard Herter, Ehrenmitglied sowohl des Schachverbandes, als auch seines Vereins, der Stuttgarter Schachfreunde, ist voriges Wochenende verstorben. Es gibt Nachrufe sowohl auf der Verbandsseite, als auch auf seiner Vereinsseite.

Weiterlesen: Der Newsletter Württemberg »August« ist über Nacht gewachsen

Heftige Zeitnot beim Newsletter August   ̶   Aber er lässt schon mal grüßen

Veröffentlicht am: 30.07.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Wann haben wir jemals so viele Fotos von einer Württembergischen Jugendmeisterschaft bekommen, seit es den Newsletter Württemberg gibt? Oder besser gefragt, wann haben wir überhaupt jemals Fotos von einer Württembergischen Jugendmeisterschaft bekommen? Wir halten sie alle sehr gerne hier in diesem Dokument fest, das vielleicht noch existiert, wenn diese Jugendlichen eines Tages selbst schon Großeltern sind. Das darf gerne Tradition werden bei unseren Jugendmeisterschaften, die in diesem Juli an drei verschiedenen Orten ausgetragen wurden.


Weiterlesen: Heftige Zeitnot beim Newsletter August   ̶   Aber er lässt schon mal grüßen

Württembergische Jugendeinzelmeisterschaften WJEM

Veröffentlicht am: 11.07.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Das hört sich so einfach an: man bucht eine Jugendherberge (Juhe), dadurch sind Übernachtung und Verpflegung geklärt, sichert sich einen ausreichenden Pool an freiwilligen HelferInnen und die Kids der Altersklassen U10-U18 bzw. U10w-U18w können kommen.

Die Füchse passen auf, dass alles mit rechten Dingen zugeht - oder sind sie Teil des Dopingproblems?*

Weiterlesen: Württembergische Jugendeinzelmeisterschaften WJEM

... und der Pokal geht nach ... Deizisau!

Veröffentlicht am: 09.07.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Am Wochenende des 3. und 4. Juli gab es neben Fußball auch Schach und zwar in Form des Deutschen Pokalfinales und ebenfalls hochkarätig besetzt. Fast schon ungewohnt war, dass die Veranstaltung vor Ort in Weyhe - politisch gehört Weyhe zu Niedersachsen, aber schachtechnisch zu Bremen - statt finden konnte.

Weiterlesen: ... und der Pokal geht nach... Deizisau!

Kleine und große Württemberger

Veröffentlicht am: 27.06.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Beginnen wir mit den Kleinen, also der Jugend und zwar exemplarisch am Beispiel Schwäbisch Hall. Laut der Webseite (Rubrik Leben & Freizeit und dann zu „S“ wie Schach) der Stadt Schwäbisch Hall gibt es dort drei Schachvereine. Zwar hat sich einer Ende 2019 aufgelöst, dafür sind die beiden anderen Vereine bezogen auf die Jugendarbeit sehr aktiv. Aber jeder Verein tut dies auf seine Weise und der Erfolg gibt beiden recht:

Weiterlesen: Kleine und große Württemberger

Offline Verbandstag – erste Eindrücke

Veröffentlicht am: 24.06.2021 von Karlheinz Vogel in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Plochingen und seine Schachfreunde
Beide sind sehr zu empfehlen, insbesondere das Organisationsteam der dortigen Schachfreunde: Vom Schnelltestbus vor der Halle, einer einwandfrei funktionierenden IT, bis hin zum Essens- Getränke- und Bilderservice – toll!
die mobile Teststelle – direkt vor der Stadthalle © Matthias Drißner
mobile Teststelle – direkt vor der Stadthalle © Matthias Drißner

Und das alles wurde gestemmt, obwohl sich erst Ende Mai abzeichnete, dass der Verbandstag in Präsenz und eben nicht im Internet statt finden wird. Das freute auch Plochingens Bürgermeister Frank Buß „saumäßig“.

Weiterlesen: Offline Verbandstag – erste Eindrücke

Newsletter Württemberg   ̶   die Juli-Ausgabe ist online!

Veröffentlicht am: 23.06.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Unser Verbandstag in Plochingen hat bundesweite Aufmerksamkeit erfahren. Schon am Tag danach kam auf der DSB-Seite eine recht gute Zusammenfassung der Ereignisse mit einem großen Foto, und die Perlen vom Bodensee hatten sich schon sehr frühzeitig am Samstagmorgen erkundigt, ob denn der neue Präsident endlich gewählt sei? Damit konnten wir um dann um 11:40 Uhr dienen, wie das Twitter-Protokoll am Ende des Dokuments zeigt. Wir hatten eben alles so zügig durchgezogen, weil wir wenigstens einmal ein gutes Spiel des deutschen Fußballteams sehen wollten.


Weiterlesen: Newsletter Württemberg   ̶   die Juli-Ausgabe ist online!

WELTCUP-Qualifikation: Braun, R. Svane und Blübaum weiter

Veröffentlicht am: 12.06.2021 von Hans-Joachim Petri in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

v.l.n.r. Braun, Svane und Blübaum

Mit Arik Braun (SV Hockenheim, SV Backnang), Matthias Blübaum, Alexander Donchenko, Vincent Keymer und Dmitrij Kollars (alle SF Deizisau) waren gleich fünf Spieler aus Baden-Württemberg am Start des Qualifikationsturniers zum Fide-Weltcup. In drei harten KO-Runden wurden die 36 Qualifikanten für die Region Europa aus dem 288 starken Starterfelder ausgespielt.


Weiterlesen: WELTCUP-Qualifikation: Braun, R. Svane und Blübaum weiter

Newsletter Württemberg   ̶   die Juni-Ausgabe ist online!

Veröffentlicht am: 28.05.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Der Verbandstag naht und wirft seine Schatten voraus. Alle die, die im Schachverband dazu verdonnert sind mitzuhelfen, treffen sich am 19. Juni in der Stadthalle Plochingen und stellen die Weichen für die nächsten zwei Jahre. Und natürlich freuen wir uns auch darauf, etliche bekannte Gesichter wieder zu sehen!


Weiterlesen: Newsletter Württemberg   ̶   die Juni-Ausgabe ist online!

Württembergischer Online-Blitz-Mannschaftmeister zu Gast im Rochade-Stream mit IM Christian Braun

Veröffentlicht am: 25.05.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Online? - Scheint dem SC Böblingen zu liegen. Sie holten sich vor Kurzem nicht nur den erstmaligen Titel „Württembergischer Online-Blitz-Mannschaftsmeister“ und damit ersten Pixel-Pokal Württembergs, sondern machten in letzter Zeit auch mit digitalen Vereinsaktivitäten auf sich aufmerksam, die andere Klubs inspirieren könnten.

Weiterlesen: Württembergischer Online-Blitz-Mannschaftmeister zu Gast im Rochade-Stream mit IM Christian Braun

Endlich   ̶   Journalistenpreis 2020 verliehen!

Veröffentlicht am: 14.05.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Und es steht da, wo es hingehört, in der Zeitung!


Schon kurz vor Jahresende 2020 hatten wir im Präsidium beschlossen, dem Antrag von Martin Renner, seit sehr vielen Jahren 1. Vorsitzender der SF 90 Geislingen, zu folgen und unseren Journalistenpreis 2020 an Herrn Wolf-Dieter Schnurr, Redakteur beim Schwarzwälder Boten, zu verleihen. Damit verbunden ist neben einem bescheidenen Geldpreis und einer Urkunde auch ein Eintrag in unserer „Hall of Fame“.

Weiterlesen: Endlich   ̶   Journalistenpreis 2020 verliehen!

Newsletter Württemberg   ̶   die Mai-Ausgabe ist online!

Veröffentlicht am: 29.04.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Morgen, am 30. April, findet der Teil 2 einer ganz tollen Aktion der Böblinger statt, der „Hauptkampf“ des Schach-Wettkampfs mit ihrer Partnerstadt Pontoise bei Paris. Am 10. April hatten die Böblinger den Vergleich der Jugendteams knapp für sich entscheiden können. Nun gibt es Gerüchte, dass auf der französischen Seite ein ganz besonderer Spieler dabei sein könnte! Wenn man sieht, wie toll die Böblinger das schon am 10. April realisiert hatten, so fragt sich doch der eine oder andere, ob das seine Stadt vielleicht auch nachahmen könnte? Zum Beispiel Stuttgart hätte die Wahl zwischen immerhin 10 Partnerstädten, von Cardiff über Samara bis Kairo!


Weiterlesen: Newsletter Württemberg   ̶   die Mai-Ausgabe ist online!

Wettkampf der Partnerstädte:   Böblingen   ̶   Pontoise

Veröffentlicht am: 06.04.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

U P D A T E   am 16.04.2021:


Diese Facebook-Watch zeigt, wie wunderbar die Böblinger das realisiert haben. Zu Anfang kommt ein Vortrag von Anette Fischer (Partnerstädte-Beauftragte der Stadt Böblingen) über die Städte-Partnerschaft und die Stadt Pointoise, sodann folgt die Live-Kommentierung von „TK“ Thanh Kien Tran und seiner Partnerin „Jennsy“ Ganokorn Ganser: 108 Minuten Interessantes und Kurzweil!

Am 10. April spielt die Jugend und am 30. April die „Open Section“ auf Lichess


Liebe Schachfreunde, der SC Böblingen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Schachabteilung des SV Böblingen und der Stadt Böblingen ein Online-Mannschaftsturnier mit der französischen Partnerstadt Pontoise (bei Paris). Termine sind der 10. April 15 Uhr und der 30. April 19:30 Uhr. Am 10. April kommen zuerst die Jugendspieler zum Zug, am 30. sind dann alle Semester am Start. Der Städtewettkampf wird auf Lichess im Arena-Modus gespielt und über die Facebook-Seite des SC Böblingen 1975 e.V. live übertragen. Auch für Live-Moderation / Kommentar ist gesorgt, wenn auch ggf. knapp unterhalb des professionellen Niveaus von Gustafsson, Svidler und Co. Denn „Jennsy“ Ganokorn Ganser und Thanh Kien „TK“ Tran haben das locker auch drauf! Die Live-Veranstaltung mit Vorprogramm (!) am 10. April beginnt gegen 14:45 Uhr. Genauere Infos zur Veranstaltung am 30. April werden noch bekanntgegeben.

Weiterlesen: Wettkampf der Partnerstädte:   Böblingen   ̶   Pontoise

Newsletter Württemberg   ̶   gerade noch so zu den "Ruhetagen"

Veröffentlicht am: 01.04.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Beinahe wäre es ein Aprilscherz geworden, aber nun ist es sogar noch einen Tag später. In dieser Ausgabe gibt es unglaublich viele Ausschreibungen zu Bezirks- und Kreistagen, und auch der Verbandstag wirft seine Schatten voraus. Gleich der erste Beitrag ist ein Aufruf von Carsten Karthaus, dass sich doch bitte noch Interessenten für unsere unbesetzten Ehrenamtsaufgaben melden mögen. Und sagt jetzt bitte nicht, oh weh Funktionäre, damit möchte ich ja gar nichts zu tun haben. Ich mag nur spielen, und auch dafür ist die Zeit knapp, du weißt schon, Familie, Beruf,..


Weiterlesen: Newsletter Württemberg   ̶   gerade noch so zu den "Ruhetagen"