Neues Hygienekonzept beschlossen

Veröffentlicht am: 04.08.2021 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb Drucken

Das erw. Präsidium hat an seiner Sitzung am 03.08.2021 einstimmig eine Änderung des Hygiene-Konzepts für die nächste Saison 21/22 beschlossen.

Dieses Hygienekonzept ist an das Hygienekonzept des DSB angelehnt und kommt bereits für die Turniere im August, das Ersatzturnier der WMM und dem Schachfestival zur Anwendung. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist bei der Sportausübung am Brett keine Maske mehr notwendig. Dafür besteht ein genereller 3G-Nachweis.

SVW-Hygiene-Konzept Stand: 03.08.2021

Ansonsten hat das erw. Präsidium beschlossen, dass eine "normale" Saison unter Anwendung dieses Hygienekonzept ohne Anpassungen der WTO gespielt werden soll, solange die gesetzlichen Vorgaben dies zulassen.