Aktuell

2000. WAM-Partie 2023/24 zum Tag des Schachs in Welzheim

Veröffentlicht am: 18.07.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Am 20. Juli 1924 wurde die FIDE gegründet, und alljährlich wird der Gründungstag des Weltverbandes als Tag des Schachs begangen. Zum 100jährigen Jubiläum lädt der TSF Welzheim zu drei Breitenschachturnieren in den Bezirk Ostalb ein. Für die Schulschachkids und für alle Anfänger aus den Vereinen gibt es ein Schulschach-Grand-Prix-Turnier (SSGT). Die Teilnehmer, die noch keine DWZ haben dürfen, spielen sieben Runden Schnellschach. Für alle Kids der Altersklassen U8, U10 und U12, die für ein SSGT bereits zu spielstark sind, aber die Grenze von 1000 DWZ noch nicht erreicht haben, richten die Welzheimer Schachfreunde ein Württembergisches Jugend-Pokalturnier (WJPT) aus. Hier erwarten die Teilnehmer fünf Runden Schweizer System mit 60 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Abgerundet wird das Event in der Eugen-Holy-Halle durch ein Turnier der Württembergischen Amateurmeisterschaft (WAM). Wie immer wird das WAM-Starterfeld in Vierergruppen in etwa gleicher Spielstärke geteilt und innerhalb der Vierergruppen ein Rundenturnier mit 90 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler gespielt.

Weiterlesen: 2000. WAM-Partie 2023/24 zum Tag des Schachs in Welzheim

Von der Breite in die Spitze - Talentsichtung und mehr am 13./14.07.2024 in Stuttgart

Veröffentlicht am: 12.07.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Am kommenden Wochenende findet in den Lessing-Schulen in Stuttgart das Talentsichtungsturnier der GKL statt. Die Abkürzung GKL steht für Gemeinsame Kommission Leistungssport. Das ist ein eingetragener Verein, über den der Nachwuchs-Leistungssport-Förderung in den Schachverbänden in Baden und in Württemberg organisiert wird. Die Ausschreibungen der beiden Sichtungsturniere der GKL für den Talentkader und für die U10-Gruppe sind seit einem Monat auf der Homepage der Württembergischen Schachjugend online. 

Weiterlesen: Von der Breite in die Spitze - Talentsichtung und mehr am 13./14.07.2024 in Stuttgart

Kooperation Schule-Verein Kindergarten-Verein - Stichtag beachten

Veröffentlicht am: 07.05.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Stichtag ist der 15. Mai 2024 für die Beantragung der WLSB-Kooperationen Schule-Verein und Kindergarten-Verein im Schuljahr 2024/25!

Am 15. März hat der WLSB den Startschuß für das Förderprogramm Kooperation Schule-Verein im Schuljahr 2024/25 gegeben. Das Beantragungsportal ist geöffnet, und es bleibt auch in diesem Jahr bis zum 15. Mai offen. Das heißt, es ist noch eine Woche Zeit, um das Antragsformular auszufüllen und die erforderlichen Unterschriften einzuholen. Nach dem Stichtag 15. Mai ist keine Beantragung beim WLSB mehr möglich, zumindest nicht für das Schuljahr 2024/25. Die Zuschusshöhe beträgt je nach Anzahl der Maßnahmen 250€ oder 500€, vorausgesetzt natürlich, dass das Programm mit den nötigen Mitteln aus dem Etat des Landes Baden-Württemberg unterlegt ist.

Weiterlesen: Kooperation Schule-Verein Kindergarten-Verein - Stichtag beachten

Bundesliga, WJEM U8, JGT und drei mal WAM am letzten Februar-Wochenende in Baden-Württemberg

Veröffentlicht am: 21.02.2024 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Sportlich steht das Wochenende 24./25.02.2024 in Baden im Zeichen der zentralen Bundesliga-Runden in Viernheim. Wenn alle 16 Teams zentral aufeinander treffen, gehören Trainingsmaßnahmen der GKL und des Talentstützpunkts Rhein-Neckar zum Rahmenprogramm. Für Talente und Kids, die es werden wollen, gibt es neben dem Training und dem Bundesliga-Live-Erlebnis gleich zwei Turniere. Am Samstag, dem 24.02.wird ein Jugend-Grand-Prix-Turnier in den Altersklassen U8, U10, U12 und U14-U16 ausgetragen. Am Sonntag, dem 25.02. ist dann die Württembergische Amateurmeisterschaft zu Gast in Viernheim. Ausgeschrieben ist eine ko-WAM, und mit den üblichen Pokalen und kleinen Preisen im Gepäck unterstützt Johannes Bay, verantwortlich im Spielausschuß der WSJ für die WJPT- und WAM-Turniere, die Schachfreunde um Stefan Martin (SC Viernheim) und Robert Piechatzek (TSP Rhein-Neckar). 

Weiterlesen: Bundesliga, WJEM U8, JGT und drei mal WAM am letzten Februar-Wochenende in Baden-Württemberg

Alle Jahre wieder, ... mit dem SVW-online-Breitenschach-Ferienprogramm, 28.-30.12.2023

Veröffentlicht am: 20.12.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken
Alle Jahre wieder, es ist kurz vor Weihnachten, aber von Weihnachtsstimmung keine Spur. Hier fehlt noch der Weihnachtsbaum und dort fehlen noch die Geschenke, und dann ist plötzlich Weihnachten ...

Alle Jahre wieder ein Stapel Geschenke unter den Weihnachtsbäumen, die einen größer und die anderen kleiner, und dazwischen sitzen Kinder, die irgendwann sagen "Mir ist langweilig ...". Schachspieler, die jetzt auf die Idee kommen, ab dem 26.12. in Böblingen das Open spielen zu wollen, zu spät, ausgebucht. Wem jetzt die Ratschläge der Eltern in den Sinn kommen, Weihnachten ist so eine Zeit, an der man daran erinnert wird.

Weiterlesen: Alle Jahre wieder,... mit dem SVW-online-Breitenschach-Ferienprogramm, 28.-30.12.2023

Unterstützung für das Breitenschach im SVW durch Joshua Korbel

Veröffentlicht am: 19.11.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

 

Seit 15. Oktober hat das Referat Breitenschach für ein Jahr Verstärkung durch Joshua Korbel. Zwischen bestandenem Abitur und dem geplanten Studium von Informatik und Pädagogik in Oldenburg nimmt sich Joshua ein Jahr Zeit für einen Einsatz im Bundesfreiwilligendienst beim Schachverband Württemberg. Die Hälfte seines Lebens spielt Joshua Korbel Schach beim VfL Sindelfingen. Dazu kommen noch zwei Jahren beim SV Weil der Stadt.

 

 

Weiterlesen: Unterstützung für das Breitenschach im SVW durch Joshua Korbel

STRATEG Stuttgart presents

Veröffentlicht am: 10.11.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Die 11. Offene Baden-Württembergische Familienmeisterschaft 2023 zu Gast am 04. November in Stuttgart-Ost“


Zum Ende der Herbstferien in Baden-Württemberg fand am 4. November die mittlerweile „11. Offene Baden-Württembergische Familienmeisterschaft 2023“ statt. Die letzte Familienmeisterschaft wurde zuvor im Jahr 2019 in Lahr ausgetragen. Unabhängig von der vierjährigen Turnierpause waren wieder Zweierteams eingeladen, deren Spieler miteinander verwandt sind, also Vater oder Mutter mit Tochter oder Sohn, Geschwister, Onkel mit Neffe oder Nichte oder auch Cousins. Die Mannschaften konnten darüber hinaus für die 7 Runden noch einen verwandten Ersatzspieler nominieren. Veranstalter des Turniers war der Schachverband Württemberg, im Turnier vertreten durch den Referenten für Freizeit- und Breitenschach Dr. Konrad Müller. Nach der kurzen Eröffnungsansprache wechselte er an das freie Brett neben seinem Sohn mitten hinein in das Feld der 34 Zweierteams aus Baden und aus Württemberg.

Weiterlesen: STRATEG Stuttgart presents

11. Offene Baden-Württembergische Familienmeisterschaft 2023 am 04.11.2023 in Stuttgart

Veröffentlicht am: 24.10.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Liebe Schachfreunde,

nach vier Jahren Abstinenz ist es wieder einmal so weit, und schon der Name des Turniers ist Programm. Bei der Offenen Baden-Württembergischen Familienmeisterschaft spielen Familienteams, die unter Nutzung diverser Verwandtschaftsgrade gebildet werden können, in einem Breitenschach-Turnier miteinander. Das heißt, Schachspieler von jung bis alt, weiblich und männlich, vom Hobbyspieler bis zum Großmeister spielen gemeinsam in Familien-Zweierteam um die beiden Baden-Württembergischen Familienmeistertitel 2023.
Eine Breitenschach-Besonderheit, in diesem Turnier gibt es nach sieben Runden neben der „spielstärksten Familie“ auch noch eine „beste Familie“. In dieser Zweitwertung sorgen dann Bonuspunkte dafür, dass Alters- und Spielstärkeunterschiede ausgeglichen werden. Eine weitere Besonderheit, die Titel bleiben mindestens zur Hälfte in Baden-Württemberg. Zum Titelgewinn muss nämlich mindestens einer der Stammspieler der Siegerteams mit aktivem Spielrecht in einem Verein in Baden oder in Württemberg gemeldet sein.
Gastgeber für die „11. Offene Baden-Württembergische Familienmeisterschaft 2023“ am Samstag, dem 04. November 2023 ist der Schachclub Strateg Stuttgart e.V. im AWO-Stadtteilhaus am Ostendplatz. In der Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an bitte in der Reihenfolge der Aufstellung Name, Vorname, Jahrgang, DWZ und das Verwandtschaftsverhältnis angeben. 

Dr. Konrad Müller
Referent für Breitenschach

p.s. dieser Artikel wird gleichzeitig auch bei den Kollegen des Badischen Schachverbands veröffentlicht.

p.p.s. Hier die aktuelle Teilnehmerliste bei Chess-Results

Kinder und Familienfestival

Veröffentlicht am: 19.06.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Wie es zu diesen Bilder kam, erklärt Karl Herzig, der neue Verbandsjugendleiter der WSJ.

Bitte schaut Euch seinen Beitrag an - der lohnt sich!

Weiterlesen: Kinder und Familienfestival

Die letzten Schapoo!-Züge in der Breitenschach-Förderung für Vereinsprojekte in Württemberg

Veröffentlicht am: 24.05.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Mitte Mai tagte nach längerer Pause der SVW-Breitenschach-Ausschuss und nach den Bezirkstagen nominell auch mit einer Reihe neuer Mitglieder. Ein Punkt auf der Tagesordnung waren die letzten Schapoo!-Projekte in der Förderung von Breitenschach-Aktivitäten der Vereine in Württemberg. Der Haushaltsbeschluss des Erweiterten Präsidiums hatte diesen Teil von Schapoo! im März 2023 formal beendet. In der Ausschusssitzung ging es damit die Höhe der Förderung der einzelnen Projekte innerhalb des vorhandenen Budgets.

Weiterlesen: Die letzten Schapoo!-Züge in der Breitenschach-Förderung für Vereinsprojekte in Württemberg

Fit für die WJEM 2024

Veröffentlicht am: 26.04.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Ihr wißt ja, nach der Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaft ist vor der Württembergischen Jugendeinzelmeisterschaft, wenn man die Jahreszahl hinzufügt. Die Württembergischen Jugendeinzelmeister 2023 bereiten sich auf die DJEM 2023 in Willingen vor. Am 27.05.2023, am Pfingstsamstag ist Anreise im Sauerland. Alle anderen können sich bereits auf die WJEM 2024 konzentrieren. Ganz sicher, im Herbst und Winter 2023/24 stehen wieder die Kreis- und Bezirksmeisterschaften in den Terminplänen. Um die Hürden der WJEM-Qualifikation zu schaffen, braucht es Spielpraxis und schachliches Können

Weiterlesen: Fit für die WJEM 2024

Mit Spielpraxis zum Saisonhöhepunkt WJEM 2023

Veröffentlicht am: 29.03.2023 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken


In zwei Wochen werden in Eglofs im Allgäu die Bretter zur Württembergischen Jugend-Einzelmeisterschaft 2023 freigegeben. Die Altersklassen U12, U14, U16 und U18 starten am Mittwoch, dem 12.04.2023, parallel in die  erste von sieben Runden. Am Donnerstag, dem 13.04.2023, folgt die Altersklasse U10 mit Runde eins in Stuttgart. Abgerundet wird der Saisonhöhepunkt in der WSJ durch ein Regionales Kinderschachturnier U8 der Deutschen Schachjugend mit dem Runde eins am Freitag, dem 14.04.2023. Auf der Homepage der WSJ gibt es die ersten vorläufigen Teilnehmerlisten. 
... und für die Offenen Württembergischen Jugendmeisterschaft U25 werden ebenfalls noch Mitspieler gesucht.

Weiterlesen: Mit Spielpraxis zum Saisonhöhepunkt WJEM 2023

Das Referat Breitenschach lädt ein zum online-Ferienprogramm, 28.-30.12.2022

Veröffentlicht am: 19.12.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Es ist kurz vor Weihnachten und von Weihnachtsstimmung noch keine Spur. Alle Jahre wieder herrscht eine gewisse Hektik vor den Feiertagen, denn das Fest kommt alle Jahre wieder ganz plötzlich ...

Nach den Feiertagen haben wir Stapel von Geschenken unter den Weihnachtsbäumen, die einen größer und die anderen kleiner, und dazwischen sitzen Kinder, die irgendwann sagen "Mir ist langweilig ...". Das ist der Moment, der Kids die Chance gibt, kreativ zu werden und etwas Neues auszuprobieren. 

Weiterlesen: Das Referat Breitenschach lädt ein zum online-Ferienprogramm, 28.-30.12.2022

Nächste Turniere in den Württembergischen Turnierserien

Veröffentlicht am: 08.12.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Liebe Schachfreunde,

am kommenden Samstag, dem 10.12.2022, sind das Johannes-Kepler-Gymnasium Weil der Stadt aus dem Kreis Stuttgart-West und die Bezirksjugend Stuttgart Gastgeber für  

  • für ein Württembergisches Jugend-Pokalturnier (Altersklassen U8, U10 und U12, 5 Runden Schweizer System, 60 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler mit DWZ-Auswertung, Link Ausschreibung (WJPT, WAM & SSGT), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • für ein Turnier der Württembergischen Amateurmeisterschaft (Aufteilung des Feldes nach Startrangliste in Vierergruppen, Rundenturnier in jeder Gruppe mit 90 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler und DWZ-Auswertung, DWZ-Joker für Jugendliche U18, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und
  • für ein Schulschach-Grandprix-Turnier (offen nur für Kinder ohne DWZ, 1./.2, 3./4., 5.-7. Klasse,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Weiterlesen: Nächste Turniere in den Württembergischen Turnierserien