Referat Breitenschach

Das Referat Breitenschach lädt ein zum online-Ferienprogramm, 28.-30.12.2022

Veröffentlicht am: 19.12.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Es ist kurz vor Weihnachten und von Weihnachtsstimmung noch keine Spur. Alle Jahre wieder herrscht eine gewisse Hektik vor den Feiertagen, denn das Fest kommt alle Jahre wieder ganz plötzlich ...

Nach den Feiertagen haben wir Stapel von Geschenken unter den Weihnachtsbäumen, die einen größer und die anderen kleiner, und dazwischen sitzen Kinder, die irgendwann sagen "Mir ist langweilig ...". Das ist der Moment, der Kids die Chance gibt, kreativ zu werden und etwas Neues auszuprobieren. 

Weiterlesen: Das Referat Breitenschach lädt ein zum online-Ferienprogramm, 28.-30.12.2022

Nächste Turniere in den Württembergischen Turnierserien

Veröffentlicht am: 08.12.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Liebe Schachfreunde,

am kommenden Samstag, dem 10.12.2022, sind das Johannes-Kepler-Gymnasium Weil der Stadt aus dem Kreis Stuttgart-West und die Bezirksjugend Stuttgart Gastgeber für  

  • für ein Württembergisches Jugend-Pokalturnier (Altersklassen U8, U10 und U12, 5 Runden Schweizer System, 60 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler mit DWZ-Auswertung, Link Ausschreibung (WJPT, WAM & SSGT), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • für ein Turnier der Württembergischen Amateurmeisterschaft (Aufteilung des Feldes nach Startrangliste in Vierergruppen, Rundenturnier in jeder Gruppe mit 90 Minuten Bedenkzeit pro Partie und Spieler und DWZ-Auswertung, DWZ-Joker für Jugendliche U18, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und
  • für ein Schulschach-Grandprix-Turnier (offen nur für Kinder ohne DWZ, 1./.2, 3./4., 5.-7. Klasse,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Weiterlesen: Nächste Turniere in den Württembergischen Turnierserien

Diese Woche ist Spielemesse - jetzt mit Bildern

Veröffentlicht am: 18.11.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Wie alle Jahre ist der Schachverband auf der Spielemesse. In diesem Jahr findet sie vom 17.-20. November statt. Wir sind in Halle 1, Stand 1L52.

Auf dem Programm stehen Freies Spiel, Simultan, Schachlösewettbewerb und vieles mehr. Schaut einfach vorbei!

Yves Mutschelknaus,
Vizepräsident SVW

Weiterlesen: Diese Woche ist Spielemesse - jetzt mit Bildern

Platz 1 ist für April 2023 schon vergeben

Veröffentlicht am: 07.11.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Gestern endeten die Herbstferien in Baden-Württemberg. Gestern tagte der Breitenschach-Ausschuss im SVW. Gestern endete ein Ausschreibungsmarathon. Gestern war Sonntag. Gestern war der letzte Tag vor oder nach dem Urlaub ... Jede einzelne Information für sich alleine ist korrekt. Es kommt jedoch darauf an, die Info zu relativieren und in Beziehungen zueinander zu setzen. Wie drückte es Karlheinz Vogel, unser Referent für Öffentlichkeitsarbeit im SVW, in Bezug aus das besondere Event "32 Jahre Schach und Deutsche Einheit" am 02./03.10.2022 in Plochingen so treffend aus: "Wegen dieses Events https://www.svw.info/referate/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/16902-grosse-ereignisse-werfen-ihre-schatten-voraus sind die meisten Ehrenämtler (mindestens) bis dahin anderweitig absorbiert." Wenn dann noch der Corona-Virus das komplette Organisationsteam im wahrsten Sinne des Wortes lahmlegt, brauchen wir alle im SVW etwas mehr als nur Geduld.

Weiterlesen: Platz 1 ist für April 2023 schon vergeben

„Schach in den Mai“ einmal ganz anders …

Veröffentlicht am: 12.06.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

In Corona-Zeiten hat sich der zeitliche Vorlauf für viele Evens deutlich verkürzt. Das bedeutet auch für die Organisatoren von Schach-Traditionsveranstaltungen wie „Schach in den Mai“ neue Wege gehen zu müssen. Lange Zeit waren wir seitens des Mönchfelder SV davon ausgegangen, dass unser traditionelles „Schach in den Mai“ zum dritten Mal in Folge aufgrund von Planungsunsicherheiten ausfallen würde. Am Rande der BJEM Stuttgart 2022 ergab sich aus diversen Gesprächen dann die Idee, die 28. Auflage als eine besondere Breitenschachveranstaltung, gefördert durch das Projekt Schapoo, durchzuführen. Alleine die Organisation in der Kürze der Zeit war eine sportliche Leistung und gemeinsam mit den Stuttgarter Schachfreunden 1879 e.V. echtes Teamwork.

Das Schnellschachturnier „Schach in den Mai“ wurde am 01.05.2022 als Benefizveranstaltung für ukrainische Flüchtlinge durchgeführt. Trotz der kurzfristigen Ausschreibung und ohne die sonst üblichen Preisgelder haben 22 Teilnehmer den Weg ins Bürgerzentrum West, in die Räumlichkeiten unseres Kooperationspartners Stuttgarter Schachfreunde 1879 e.V. gefunden, um in 9 Runden Schweizer System die Sieger von 2022 zu ermitteln. Wirklich bis zum Schluss blieb es extrem eng und spannend. Selbst nach Ende der letzten Partie war den Teilnehmern nicht klar, wer der Turniersieger sein würde. Gleich 3 Teilnehmer erreichten 7 Punkte, und so musste am Ende die Buchholz-Feinwertung entscheiden. Das nötige Quäntchen Glück hatte FIDE-Meister Harald Keilhack auf seiner Seite, der einen halben Buchholzpunkt vor Jürgen Viehoff, immerhin Sieger in der Kategorie für Spieler mit einer DWZ<2000. Einen weiteren halben Buchholzpunkt dahinter der außergewöhnlich stark aufspielenden Jugendliche Tim Markus Heilig als Dritter und zugleich Sieger in der Kategorie DWZ<1600. Unter den weiteren Pokalgewinnern ist die Leistung der 8-jährigen Varsha Pujari (Stuttgarter Schachfreunde) besonders hervorzuheben, die starke 4,5 Punkte aus 9 Partien holte, eine Marke, an der sich selbst gestandene Vereinsspieler schwer taten. Die anderen Ergebnisse sind auf der Seite des Schachbezirks Stuttgart zu finden.

Für das leibliche Wohl war, wie immer bei „Schach in den Mai“ mit dem erfahrenen Küchenteam bestens gesorgt. Alles in allem eine gelungene, harmonische Veranstaltung, die bei allen Beteiligten schon die Vorfreude auf das nächste Jahr geweckt hat. Das heißt, wir planen die 29. Auflage von „Schach in den Mai“ am 01.05.2023 dann wieder wie gewohnt in Stuttgart-Mönchfeld

Am Ende brachte die Veranstaltung auch ein leichtes Plus ein, sodass wir wie erhofft auch einen kleinen Beitrag zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge spenden können.

 

Roland Sieker

Kooperation Kindergarten-Verein: Stichtag ist auch der 15. Mai 2022

Veröffentlicht am: 25.04.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Neben der Kooperation Schule-Verein gibt es beim WLSB auch noch die Kooperation Kindergarten-Verein. Wer aus diesem zweiten WLSB-Förderprogramm Mittel für das Schuljahr 2022/23 beantragen möchte, muss 2022 früher dran sein als in der Vergangenheit. Lag ansonsten immer ein Monat zwischen beiden Stichtagen, so ist in diesem Jahr das Portal zur Beantragung einer Kooperation mit einer Kita für das Schuljahr 2022/23 ebenfalls vom 15.03. bis zum 15.05.2022 geöffnet. Das heißt, der 15.05.2022 ist der Stichtag für beide Programme. Danach heißt es gleich zweifach "rien ne va plus" - nichts geht mehr ... Gemäß Ausschreibung beträgt die Höhe des Zuschusses 500€, und natürlich muß auch dieses Förderprogramm mit den dafür nötigen Mitteln aus dem Etat des Landes Baden-Württemberg unterlegt sein.

Dr. Konrad Müller
Referent für Breitenschach

WJEM2022 mit der Premiere für die Stuttgarter Jugend-Amateurmeisterschaft

Veröffentlicht am: 18.04.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Der Countdown für die Württembergische Jugend-Einzelmeisterschaft läuft. Am Mittwoch, dem 20. April, startet die WJEM 2022. In diesem Jahr verteilt auf zwei Standorte. Die Altersklassen U14 bis U18 ermitteln die Württembergischen Meister im Zeitraum 20.-24.04.2022 in Lindau am Bodensee im gewohnten Format in der Jugendherberge. In den Altersklassen U8 bis U12 steigen die Titelkämpfe in Stuttgart in den Lessing Schulen. Dort werden am 20.04.2022 in der Altersklasse U8 die ersten Titelträger 2022 gekürt. Im Zeitraum 21.-23.04.2022 schließt sich dann das Championat in den Altersklassen U10 und U12 an.

Weiterlesen: WJEM2022 mit der Premiere für die Stuttgarter Jugend-Amateurmeisterschaft

WAM-Highlights aus Stuttgart

Veröffentlicht am: 08.03.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Nach der kleinen Faschings-WAM am 20.02.2022 mit 32 Spielern ging der Staffelstab der Organisation vom SV Schwaikheim weiter an die Stuttgarter Schachfreunde. Am 05.03.2022 gab es in Stuttgart im Bürgerzentrum West ein Novum in knapp zehn Jahren Turniergeschichte in der Württembergischen Amateurmeisterschaft (WAM). Erstmals gab es zum Finale eine Siegerehrung in insgesamt fünf WAM-Gruppen gleichzeitig. In allen fünf Gruppen gab es parallel Blitzschach-Stichkämpfe und außergewöhnlich viele Entscheidungen erst im Armageddon. In jeder einzelnen Gruppe sportliche Begegnungen auf den 64 Feldern wahrlich auf Augenhöhe. Die greifbare Spannung auf den Brettern im Hajek-Saal war zugleich Schwerstarbeit für Schiedsrichter Karl Herzig und für alle die, die ihn in dieser Aufgabe unterstützt haben.

Wolfgang Tölg hat alle Ergebnisse bereits veröffentlicht.

Weiterlesen: WAM-Highlights aus Stuttgart

It's WAM-Time im Monat März

Veröffentlicht am: 01.03.2022 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken
Es ist März, und der Frühling steht vor der Tür. Vier Samstage hat der Monat und an allen vier Samstagen ist WAM-Time. Wir holen an jedem Wochenende für die Turniere in unseren Breitenschach-Turnierserien WJPT (Württembergisches Jugend-Pokalturnier) und WAM (Württembergische Amateurmeisterschaft) die Figuren, die Bretter und die Uhren aus den Schränken. Auch wenn noch nicht alle Ausschreibungen fertig und veröffentlicht sind, wir bekommen 4 x WAM, 2 x WJPT und 1 x WJPT als Jugend-WAM. 

Weiterlesen: It's WAM-Time im Monat März

Schachstand des SVW auf der Spielemesse Stuttgart, 18.-21.11.2021

Veröffentlicht am: 19.11.2021 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Liebe Schachfreunde,

eines der Eckpfeiler im Breitenschach in Württemberg war und ist die Spielemesse in Stuttgart. Sie findet aktuell vom 18.-21. November 2021 in den Messehallen in der Landesmesse Stuttgart statt. Ein herzliches Dankeschön, an alle diejenigen, die den Schachverband Württemberg aktuell vor Ort in der Landesmesse Stuttgart repräsentieren und den Stand betreuen, allen voran Manfred Lube und Tobias Reuß, die an allen vier Messetagen vor Ort sind. Ein ebenso herzliches Dankeschön geht an den Kreisjugendleiter Stuttgart-West, an Lenard Nerz, der mit Jugendlichen und Trainern aus seinem Schachkreis an drei Tagen vor Ort ist. Auch die Jugendlichen von den Schachkids Bernhausen, die heute das Team auf der Spielemesse verstärken, kommen aus dem gleichen Schachkreis Stuttgart-West. Hier gebührt Simona Gheng das Dankeschön für die Teamzusammenstellung. Super, daß Ihr alle dabei seid!

Weiterlesen: Schachstand des SVW auf der Spielemesse Stuttgart, 18.-21.11.2021

Treffpunkt Breitenschach zur Spielemesse und in den Schapoo-Projekten

Veröffentlicht am: 07.10.2021 von Karlheinz Vogel in: Referat Breitenschach Drucken

Am 06.10.2021 tagte der SVW-Breitenschach-Ausschuß in der Besetzung Yves Mutschelknaus (Vizepräsident), Manfred Seifried (Stuttgart), Julius Steiglechner (Alb-Schwarzwald), Frank König (Oberschwaben) unter Leitung von SVW Breitenschach-Referent Dr. Konrad Müller. Tobias Reuß (Unterland/WSJ) und Dr. Gert Keller (Neckar/Fils) fehlten entschuldigt. Auf der Tagesordnung standen neben Info und Austausch die Vorbereitung der Spielemesse in Stuttgart sowie drei Förderanträge für das Projekt Schapoo.

Weiterlesen: Treffpunkt Breitenschach zur Spielemesse und in den Schapoo-Projekten

SVW-Online-Schachkurszuschuss 2021

Veröffentlicht am: 01.05.2021 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach Drucken

Schachkurs-und Schach-AG Zuschussmöglichkeiten durch den SVW von Jan. bis Juli 2021.

Für das neue laufende (Corona)-Schuljahr 2020/21 haben sich vielleicht doch einige Schachvereinen und Abteilungen im Frühjahr 2020 bei der WLSB Kooperation „Schule – Verein“ zur Durchführung einer Schach-AG angemeldet, herzlichen Dank an diese engagierten Vereine.

Beachtet in der jetzigen Coronapandemie folgende Ausnahmeregel:

Da ja z.Z.  kein Präsenz-Übungsabend stattfinden kann, Ihr aber im Verein dennoch einen „Online-Schachkurs“ für Nachwuchsspieler in Eurem Verein anbietet und dieser mindestens 15 Unterrichtseinheiten umfasst, könnte Ihr dennoch bei mir einen „Schachkurszuschuss von 50.- €“ von Jan. bis Juli 2021 bei mir beantragen.  Über einen kurzen Abschluss-Bricht darüber wie es so gelaufen ist., würde ich mich sehr freuen. Ich wünsche viel Erfolg bei Eurem Schachkurseinsatz und vielen Dank für Euer Engagement.

Weiterlesen: SVW-Online-Schachkurszuschuss 2021

Abschluss SVW-Breitenschach 2020

Veröffentlicht am: 30.12.2020 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach Drucken

Ein Rückblick auf das Breitenschach-Corona-Jahr 2020

Das Jahr 2020 hat, dank der Corona-Pandemie, beim SVW und wohl bei allen Schachvereinen und Schachabteilungen zu deutlichen „Bremsspuren“ in fast allen Aktionsbereichen geführt. Auch im Breitenschachbereich sind fast alle geplanten Aktionen dem Coronavirus, bzw. der Lockdown-Maßnahmen zum Opfer gefallen.

Ein Nachwuchs-Schachkurs kurz vor dem Lockdown.

Weiterlesen: Abschluss SVW-Breitenschach 2020

Neuer SVW-Breitenschachreferent gesucht

Veröffentlicht am: 26.12.2020 von Walter Pungartnik in: Referat Breitenschach Drucken

Beim SVW wird ein engagierter Breitenschach-Referent beim Verbandstag 2021 gesucht.

Liebe Schachfreunde,

leider hat sich sich bis dato immer noch kein Breitenschachreferent als Nachfolger für mich ab dem Verbandstag 2021 gemeldet, bzw. seine Kandidatur angekündigt. Es wäre wirklich sehr schade, wenn wir dieses Amt NICHT besetzen können. Ab 2021 bis 2025 eröffnet sich für diesen neuen Breitenschsachreferent eine Riesenchance das Breitenschach-Geschehen im SVW-Bericht mit dem   "Schapoo-Konzept"  vorran zu bringen. Füe dieses Projekt stehen bis zu 36.000.-€ Sondermittel bis Ende 2025 zur Verfügung.


Seit 1987 übe ich das Amt des SVW-Breitenschachreferenten aus und mit etwas über 80 Jahren und nach ca. 34 Einsatzjahre beim SVW, sollte dieses Amt, besser gesagt diese Arbeit in jüngeren Händen gelegt werden. Ich werde also beim nächsten Verbandstag 2021 nicht mehr als Vizepräsident und auch nicht mehr als Breitenschachreferent kandidieren.


Beispiel: SVW-Breitenschach-Aktion bei "vollem Haus".

Weiterlesen: Neuer SVW-Breitenschachreferent gesucht