18.6.: Online Training mit Lichess und Discord

Veröffentlicht am: 27.05.2022 von Markus Liebelt in: Referat Ausbildung » Workshops Drucken
Trainer Markus Liebelt
Anzahl der Unterrichtseinheiten 3
Max. Teilnehmerzahl 20
 

Beschreibung

Markus Liebelt stellt den Ansatz des Schachclubs Stetten vor, der seit ~2 Jahren erfolgreich im Einsatz ist. Wir schauen uns die Voraussetzungen Lichess und Discord an, dann die verschiedenen Einsatzszenarien, und wie diese mit den 2 Werkzeugen abgebildet werden können. Wenn möglich wird noch eine kurze Übung durchgeführt, in der die Teilnehmer praktische Erfahrungen sammeln, und Probleme direkt im Kurs besprechen. Am Ende sollten alle Teilnehmer die Voraussetzungen für den Einsatz kennen, und einfache Sszenarien erfolgreich umsetzen können.

Voraussetzungen der Kursteilnehmer

  • Ausreichende Internetverbindung
  • Account erstellt auf Lichess.org (für praktische Übungen)
  • Notwendig ist, dass die Teilnehmer per Mikrofon sich beteiligen können.
  • Schön wäre zusätzlich eine Kamera, für die interaktive Zoom-Session.

Weitere Informationen

Markus Liebelt hatte schon früh zu Beginn von Corona mit dem Online-Training für die Schach-AG begonnen. Hier sind zwei Beiträge, die er in der Zeit veröffentlicht hat. Sie geben einen Eindruck, was im Workshop dann dargestellt werden wird. Und unter schachtraining-lichess-discord ist schon das Trainingsmaterial verfügbar, das im Workshop verwendet werden wird. Wer mag, darf sich gerne schon mal tummeln.

Zurück zur Übersicht und Anmeldung