Schachverband Württemberg e.V.

Schach: Leistungssportler dürfen trainieren

Veröffentlicht am: 01.04.2021 von Hans-Joachim Petri in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

GM Gerry Hertneck beim Training

Wie in den gängigen Hygiene-Konzepten von Bund Ländern und Städten nachzulesen ist, gelten in der Regel Aussagen wie folgt:

„Nutzung für den Amateursport ist untersagt. Individualsport auf weitläufigen Anlagen (z.B. Golf) ist weiterhin erlaubt. Training des Spitzen- und Profisports ist erlaubt.“


Weiterlesen: Schach: Leistungssportler dürfen trainieren

Bewerbung als Referent für das Pressewesen und die Öffentlichkeitsarbeit

Veröffentlicht am: 31.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: Präsidium Drucken

Mein Name ist Karlheinz Vogel. Ich bin promovierter Naturwissenschaftler und 62 Jahre alt. Vor gut zehn Jahren habe ich wieder begonnen Schach zu spielen. Meine Karriere als "Schachjournalist" begann mit Spielberichten auf unserer Vereinswebseite. Weil es auf meiner bevorzugten Schach-Webseite relativ wenig Infos aus dem Süden gab, habe ich Franz Jittenmeiers Schachticker zuerst Tipps gegeben und später ab und zu Berichte zur Veröffentlichung geschickt


Weiterlesen: Bewerbung als Referent für das Pressewesen und die Öffentlichkeitsarbeit

FSR-Lehrgang im August 2021 in Ruit

Veröffentlicht am: 30.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung » Angebote Drucken
Liebe Schachfreunde,

vom 12.8.2021-15.8.2021 findet ein FSR-Lehrgang in der Sportschule Ruit statt.

Alle Infos finden Sie auf der Seite des Schachbundes

Die Anmeldung geht auch nur über diese Seite. Sie müssen Nationaler Schiedsrichter sein, um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können. Dieser Lehrgang wird Ihnen auch als Fortbildung anerkannt. Auf dieser Seite gibt es auch regelmäßig Updates über alle Schiedsrichterlehrgänge.

Viele Grüße

Jürgen Klüners

 

Das neue Problemschach für Tiger - Die Wettbewerbe des SVW

Veröffentlicht am: 29.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: Referat Problemschach Drucken



Seit 2012 schreibt der Schachverband Württemberg jedes Jahr einen Problemschach-Wettbewerb aus. Die April-Ausgabe von Problemschach für Tiger gibt eine Übersicht. Zum letztjährigen Wettbewerb gibt es noch einen interessanten Nachtrag.

Bei den Testaufgaben geht es um Regelkenntnisse, zunächst um die Umwandlungsregel von 1885 und dann um Springerzüge nach den aktuellen FIDE-Regeln..

Weiterlesen als PDF

Ausblick: ◼ Der 10. Problemschach-Wettbewerb wird voraussichtlich im Juni ausgeschrieben. ◼ Problemschach für Tiger führt in die Welt der Schachkompositionen ein und zeigt, wie gewinnbringend die Beschäftigung damit ist. Württemberg war Vorreiter. Nun soll die zugrundeliegende Idee als Projekt der Schwalbe verfeinert und auf eine breitere Basis gestellt werden. Lassen Sie sich überraschen.

 

Jens Hirneise trickst Magnus Carlsen aus

Veröffentlicht am: 25.03.2021 von Claus Seyfried in: Presse und Öffentlichkeitsarbeit Drucken

Wir möchten uns nicht mit fremden Federn schmücken und verweisen daher einfach auf einen ziemlich bekannten Blog.

Erster RSR-Online-Lehrgang erfolgreich durchgeführt!

Veröffentlicht am: 22.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: Referat Ausbildung » Berichte Drucken

Ganze drei Tage Online Schulung vom 19. bis 21. März 2021 hielten 15 Teilnehmer und 5 Referenten durch!

Vielen Dank an die Referenten Klaus Bornschein, Steffen Erfle, Carsten Karthaus, Andreas Warsitz und Yves Mutschelknaus. Auch ein großes Kompliment an die Teilnehmer für Ihre Ausdauer und Mitarbeit über 3 Tage. Diese waren froh, dass der Lehrgang nicht abgesagt wurde, sondern wir ihn stattdessen online durchgeführt haben. Jetzt heißt es abzuwarten, wann wir den abschließenden Prüfungstag abhalten können.


Weiterlesen: Erster RSR-Online-Lehrgang erfolgreich durchgeführt!

WSF 2021 - Rückmeldung bis 01.04.21 nicht vergessen!

Veröffentlicht am: 22.03.2021 von Carsten Karthaus in: Spielbetrieb » Einzelmeisterschaft Drucken

Die Ausschreibung für das Württembergische Schachfestival (WSF) wurde veröffentlicht und bereits der erste Termin steht an! Bis zum 01.04.21 melden sich bitte alle Vorqualifizierten zurück, ob sie Ihren Startplatz aus heutiger Sicht wahrnehmen wollen. Die Bezirksspielleiter melden bitte bis zum 01.04. ihre zwei Qualifikanten. Nach dem 01.04.21 werden nicht wahrgenommene Plätze in Freiplatzrunden vergeben.

Weiterlesen: WSF 2021 - Rückmeldung bis 01.04.21 nicht vergessen!

Württembergische Mannschaftsmeisterschaft 2021

Veröffentlicht am: 20.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: Spielbetrieb Drucken

Liebe Schachfreunde,

als Ersatzturnier für die ausgefallene Saison 2020/2021 bietet der SVW folgendes Turnier an.



Turnier:
Württembergische Mannschaftsmeisterschaft 2021

Veranstalter:
Schachverband Württemberg e.V.

Ausrichter:
Schachverband Württemberg e.V.

Termin:
Freitag, den 28.05.2021 bis Sonntag, den 30.05.2021

Spielort:
Barbara Künkelin Halle
Künkelinstraße 33
73614 Schorndorf


Modus:
5 Runden beschleunigtes Schweizer System.
Die zulässige Verspätungszeit gemäß FIDE-Artikel 6.7 beträgt 30 Minuten.

Die komplette Ausschreibung als PDF

Infos zum Transparenzregister

Veröffentlicht am: 18.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: SVW aktuell Drucken
Sehr viele Vereine – und auch der Schachverband Württemberg – haben in den letzten Wochen vom Bundesanzeiger-Verlag GmbH einen „Bescheid über die Jahresgebühr für die Führung des Transparenzregisters“ erhalten.
Leider ist dies kein Fake.
Der Bundesanzeiger-Verlag zieht im öffentlichen Auftrag diese Gebühren ein.

Weiterlesen: Infos zum Transparenzregister

1. Virtuelle Online-Vereinskonferenz des DSB am 28. März

Veröffentlicht am: 16.03.2021 von Hans-Joachim Petri in: SVW aktuell Drucken
„Ohne Vereine klappt’s nicht!“- Ein Angebot für Verbände, Bezirke und Vereine

Wer gewinnt die Mitglieder, wer macht die Angebote?
Der Schachverein vor Ort, egal ob im Dorf, im Kreis oder in der Stadt, ist durch seine individuellen Angebote der erste Kontaktpunkt für Schachinteressierte.

Welches Ziel verfolgen wir mit der Online-Konferenz?
Als Verband ist es unsere Pflicht, den Vereinen in Deutschland als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen. Wir möchten das richtige Vorgehen vorstellen und Ideen für die eigene Vereinsarbeit mitgeben, damit die Vereine und ihre Angebote in der Öffentlichkeit stärker wahrgenommen werden.

Wann und wo findet die 1. virtuelle Online-Vereinskonferenz statt?
Der DSB lädt zur 1. virtuellen Online-Vereinskonferenz am Sonntag, 28.03.2021 von 10:30 bis ca. 14:45 Uhr ein. Ort des Geschehens wird, ganz Corona-konform, das Internet sein. Die Konferenz findet über MS Teams statt. Die Anmeldung finden Sie am Ende der Meldung auf unserer Homepage.